Kurzbiographie

Evelyn Doll ist Malerin und Psychologin. In zahlreichen Ausstellungen, Beteiligungen und internationalen Art Workshops in Österreich, London, Zadar (Kroatien), Berkeley (Kalifornien), Sofia (Bulgarien), Medana (Slowenien) und Krakau (Polen) wurden von ihr seit 1989 überwiegend Acryl- und Ölbilder präsentiert. Sie lebt mit ihrer Tochter Nathalie in Wien.

 

Im Laufe des Studiums der Psychologie mit dem Schwerpunkt Traum, luzider Traum und Persönlichkeit, entstanden an der Schnittstelle zwischen Malerei und Psychologie unter dem Überbegriff Traum u arT mehrere Serien zum Thema Traum, luzider Traum, Schlaf und zu der Frage von Phantasie, Abstraktion und Wahrnehmung. Sie absolvierte ihr Praktikum der Psychologie im Schlaflabor des Zentralinstituts für seelische Gesundheit in Mannheim, war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Bewusstseins- und Traumforschung in Wien und von 2008-2012 als EEG Forschungsassistentin im Schlaflabor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Wien tätig. 2013 Mitarbeit und Volontariat für die Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin beim VAB Werkstätte Opus, Mitarbeit bei Social Call, Wien. Seit 2014 Mitarbeit bei abif - Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung.

 

Zu träumen ist eine Kunst. Einerseits vom menschlichen (Un)bewussten, andererseits ein Spiegel des Lebens. Das WAS passiert entzieht sich großteils dem eigenen Willen, das WIE (etwas passiert) kann man willentlich beeinflussen und somit das WAS in eine andere Richtung lenken. Bewusstsein bedeutet aber nicht Kontrolle, es gibt keine konkreten Regeln, nicht einmal physikalische Gesetze, sondern nur Freiheit. Das Ziel ist es, frei zu sein und damit geborgen im Dasein, weil es der menschlichen Natur entspricht, zu träumen: einen sich ständig verändernden spielerischen Umgang mit dem Dasein zu erlangen.

 

Copyright: Evelyn Doll 2013, 2014, 2015, 2016.

Links

Homepage der ::kunst-projekte:: : www.galeriestudio38.at  

weiße Blume

In vollkommener Finsternis beginnen die Dinge manchmal aus sich selbst heraus zu leuchten. Öl/Leinwand, 140x90cm, 1999.

Copyright: Evelyn Doll 2013, 2014, 2015, 2016.

Kunst im öffentlichen Raum

Wandgemälde in Krakau

31.08.2013 16:04
Wandimagination in Solvey, Krakau, 2011 im Rahmen des EU-Projekts "Suburbs".