Willkommen auf der Homepage

Traum u arT

von Evelyn Doll

Kunstmalerei, Traum.
Titelbild: Traumzeit. Öl/Leinwand, 100x200cm, 1994-97.
Farben, Formen, Linien, Flächen und Raum sind die Elemente, mit denen durch Malerei trauminspirierte Imaginationen und existentielle Reflektionen visuell umsetzt werden.
 
Wenn dessen gewahr, beginnt ein Traum mit einem Gedanken. Gedanken sind Sätze, die den inneren Bewegungen eine Richtung verleihen. Konkrete Formen oder Symbole erscheinen an bestimmten Momenten und verschwinden an anderen. Wirklichkeit als Position der Wahrnehmung, Wahrnehmung als Punkt in einem Geflecht aus Möglichkeiten, Gedanken werden zu Inhalt und wieder verflüchtigt durch Zeit und Raum.

 

Aktuelle Projekte und neue Arbeiten finden Sie unter "Neuigkeiten" und in der "Fotogalerie". Ich freue mich auch über einen Eintrag  in mein Gästebuch ( ; - ) und wenn eine Antwort erwünscht ist, hinterlasst bitte eure Mail-Adresse.
 
Viel Spaß beim Stöbern!
 

Aktuell:

 
Kunst zu Recht 2020: Derzeit ist der Zugang beschränkt!
 
Justizzentrum Wien Mitte, 1030 Wien, Marxergasse 1a, 7. Etage. Mehr meiner Bilder hängen jetzt im 5. Stock. Vernissage am 17. Jänner 2019 ab 18 Uhr, 7. Etage. Geöffnet Mo-Fr 8.00-15.00 Uhr (Sicherheitsschleuse) außer Feiertag zu besichtigen.

Neue Homepage: www.kunstzurecht.at
 
 
 
 

Letzte Ausstellung

Im verzauberten Winterland

Vernissage Samstag 23.11.2019 19h im Kulturraum Favoriten 1100 Wien Sonnwendgasse 38.

Eröffnung mit Poesie von Krystyna Meduna

gemütliches Beisammensein mit Weinverkostung der Familie Bauer aus Zaussenberg

Öffnungszeiten: Di 17-19 Uhr und Do 15-18 Uhr. Ausstellung bis Februar 2020.

 

 

2019

 

Brücken bauen   Stavění mostů

ÖSTERREICHISCH-TSCHECHISCHER KUNSTSALON

Wien – Hustopeče   Vídeň – Hustopeče

Do., 12. Sept. 2019 bis 23. Nov.2019

Im Bezirksmuseum Meidling, 1120 Wien, Längenfeldgasse 13–15

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Laufend: Kunst in der Apotheke: Lindwurm Apotheke, Gablenzgasse 31, 1150 Wien, 4 Säulen im Schaufenster.
 

 

Letzte Ausstellungen: siehe Neuigkeiten
 
Fotos der Arbeiten: siehe Fotogalerie

 

Auswahl:

 

 

Hier noch die beiden Links – zu Facebook und zur Homepage:

 https://artemix.at/   unsere Homepage

https://www.facebook.com/artemixwien/     unser Facebook-Auftritt

 
 

.....................................................................................................................................

 

Teilnahme an der Weihnachtsausstellung von Kunstschaffen 11.12.2018 - 15.1.2019: Art Gallery Vienna, Brandmayergasse 7-9, 1050 Wien.

 

Existentielle Reflektionen. Ausstellung 1.2 – 28.4.2018.

Die Auswahl der Werke erzählen vom Werden und Vergehen, von Vergänglichkeit, von der Flüchtigkeit des Daseins in Zeit und Raum.

Heuriger und Weingut Karl Lentner, Amtsstraße 44, 1210 Wien

www.karl-lentner.com

 

Flüchtige Wirklichkeiten.  Einzelausstellung in der Magdalenenkapelle in Burgdorf bei Hannover, Kulturverein Scena.  Fr 16.06.2017 - bis 30.7.2017.

 

 

Kunst Malerei Traum

Preise auf Anfrage

Gemäldevermietung auf Anfrage

Traumarbeit,  Traum(be)deutung auf Anfrage. Siehe auch www.evelyndoll.at

Copyright aller Bilder und Texte: Evelyn Doll, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019.

Neuigkeiten

Ausstellung 5x13

13.05.2016 18:22

Bild des Monats

13.04.2016 21:07
 Up and Down. Acrylgrund/Öl/Leinwand, 80x60cm, 2016.

Ausstellung bis 10.4.2016

25.03.2016 18:22
galeriestudio38.at/GRENZEN_UEBERSCHREITEN  Sonntag, 10. April BILDERWECHSELFEST 14:30 -...

Bild des Monats

25.03.2016 17:49
 Langer Atem. Acrylgrund/Öl/Leinwand, 80x60cm, 2016.

Designkollektion auf VIDA

11.02.2016 20:45
Ich freue mich sehr Ihnen/euch meine neue Designkollektion auf VIDA...

Bild des Monats

08.02.2016 22:27
 Abstract Cube. Mischtechnik/Papier, 50x40cm, 2016.

Bild des Monats

29.12.2015 15:22
 Traumreise duch spanische Architektur. Acrylgrund/ Öl/ Leinwand, 80x60cm, 2015.

Bild des Monats

30.11.2015 14:48
 Der Fall. Acrylgrund/ Öl/ Leinwand, 80x60cm, 2015.

satirische Gespräche im Rahmen der Ausstellung

17.10.2015 13:08

Flucht durch den Raum II

10.10.2015 18:49
In dieser Ausstellung geht es um Flucht im Weitesten Sinne, dass alles Seiende nicht verweilen kann...
<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>